Die Suche nach dem Glück

Die Suche nach dem Glück gestaltet sich immer schwieriger. Mit Pandemiegedanken und Kriegsdrohungen ist es uns nicht immer möglich schnell abzuschalten und das Glück zuzulassen. Der Psychiater und Neurowissenschaftler Prof. Manfred Spitzer von der Uni Ulm rät: „Wenn wir Ereignisse mit anderen teilen, uns mit Freunden oder der Familie treffen, einen schönen Tag verleben oder sogar gemeinsam verreisen – das macht nicht nur während dieser Zeit glücklich, sondern auch, wenn wir uns daran erinnern. Es stärkt uns und unsere sozialen Beziehungen zu anderen. Es ist Glück, das bleibt.“ Es kostet kein Geld, aber Zeit und das ist das neue Luxusgut in unserer Welt. Und die sollten wir uns nehmen.

Wer Materielles anhäuft in der Hoffnung, dass es langfristiges Glück bietet, kauft kein Glück, das bleibt. Sachen, Häuser, Kleidung verstaubt, kostet Arbeit, verrostet, macht andere neidisch, will aufgeräumt werden. Ständig hat man damit zu tun. Man schaue sich nur viele Prominente an, die nicht glücklich geworden sind.

Unbedingt vermeiden sollte man Vergleiche mit den Erfolgen anderer Menschen. „Das kann deprimieren und traurig machen, auch wenn es dafür gar keinen wirklichen Grund gibt. Selbst zu versuchen, immer der Beste, der Tollste, der Schnellste zu sein, ist eines der sichersten Rezepte für Unglücksein.“ Das Glück ist oft in kleinen unscheinbaren Dingen zu finden. In der Zeit mit den Lieben, der Familie, in Ruhe und Stillsein, in Musik und Kunst, mit Tieren, im Zufriedensein über etwas Erreichtes oder wenn man anderen Menschen etwas Gutes tut.


Hier sind ein paar Ideen für Sie, wie Sie schnell ein paar Glücksmomente sammeln können:

  • Im Park sitzend die Kraft des Windes spüren

  • Einen kurzen Spaziergang in der herrlichen Natur machen

  • Die handwerklichen Fähigkeiten wieder aufblühen lassen

  • Ein leckeres Essen kochen für die Familie und sehen, wie es ihnen schmeckt

  • Mit einem Lächeln in sein eigenes Spiegelbild schauen

  • Einen Punkt auf der eigenen „Bucketliste“ abhaken

  • Eine Partie Golf spielen

  • Das Lieblings-Buch lesen

  • Zeit für ein Ehrenamt haben

  • Ohne Zeitdruck dem Musiker einfach noch ein bisschen länger zuhören

  • Vom Büro nach Hause laufen und die Vögel zwitschern hören

  • Ein Waldspaziergang mit dem Hund

  • Einfach mal eine halbe Stunde nichts tun

2 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen